United Airlines steigt bei Open-Data-Plattform Skywise von Airbus ein

United wird Skywise nutzen, um alle Aspekte seiner Wartungs- und Konstruktionsarbeiten an seiner Airbus-Flotte zu verbessern.

United Airlines ist die jüngste US-Fluggesellschaft, die nach einer kürzlich erfolgten Vereinbarung eine Verbindung zur Open-Data-Plattform Skywise von Airbus herstellt. United wird Skywise nutzen, um alle Aspekte seiner Wartungs- und Konstruktionsarbeiten an seiner Airbus-Flotte zu verbessern.

Skywise ermöglicht es Fluggesellschaften, Daten effizienter zu speichern, darauf zuzugreifen, zu verwalten und zu analysieren und gleichzeitig mit den Trends anderer Airline-Nutzer zu vergleichen. Das Produkt bietet alle Technologieelemente an einem Ort, einschließlich Data Warehousing, Visualisierung, Alarmierung und sogar Machine Learning-Pakete, sodass United und andere Fluggesellschaften ihre eigenen Analyseprodukte entwickeln und einsetzen können.

Darüber hinaus verbindet sich Skywise nahtlos mit der Datenintegrationsplattform Palantir Foundry, die United seit 2018 nutzt. Laut Airbus wird die Kombination von Palantir Foundry und Skywise United die Daten und Tools zur Verfügung stellen, um die Betriebssicherheit zu verbessern.

Praveen Sharma, Vice President Digital Products and Analytics bei United, sagte: „Wir sind stolz auf die Partnerschaft mit Airbus und Palantir bei dieser neuen Datenplattform, die es uns ermöglicht, die Leistung unserer Airbus-Flotte zu maximieren, indem wir die besten verfügbaren Daten analysieren und diese Erkenntnisse nutzen, um unseren Betrieb kontinuierlich zu verbessern.“

Marc Fontaine, Digital Transformation Officer von Airbus, fügte hinzu: „Skywise wird durch die Erschließung von Daten, die die betriebliche Effizienz bei der Flugzeugwartung und dem Flugbetrieb für die United Airlines-Flotte steigern, einen erheblichen Mehrwert bringen. Durch die Erweiterung von Skywise auf andere Unternehmensfunktionen mit Palantir wird das Potenzial für United noch größer.“

Skywise bietet allen Benutzern einen einzigen Zugangspunkt zu ihren aggregierten und anonymisierten Luftfahrtdaten, die aus mehreren Quellen in der gesamten Branche in einer sicheren, cloudbasierten Plattform angereichert werden. Je mehr Daten Fluggesellschaften oder OEMs in die Skywise-Kernplattform einbinden, desto genauer sind die Vorhersagen und Modelle für die verbundenen Kunden.

Derzeit sind über 70 Fluggesellschaften auf der ganzen Welt mit Skywise verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.