So verdienen Sie bis zu 3.000 US-Dollar pro Monat Verkaufen Sie Ihre Pflanzen

Sobald Clara Leung erkannte, dass sie mit dem Anbau und Verkauf von Zimmerpflanzen zusätzliches Geld verdienen konnte, fing sie an, Geld zu verdienen! Hier ist, wie sie es tut.

„Seit ich denken kann, liebe ich Pflanzen. Ich arbeite als Buchhalter, wollte aber schon immer meine Pflanzenleidenschaft mit anderen teilen. Vor zwei Jahren hat eine Frau eine Dieffenbachia-Pflanze auf Facebook Marketplace zum Verkauf angeboten und gesagt, wenn sie sie in dieser Nacht nicht verkaufen könnte, würde sie sie wegwerfen. Ich kaufte es sofort, pflegte es wieder zum Leben, trennte es in zwei Töpfe und stellte einen zum Verkauf auf den Marktplatz. Innerhalb weniger Minuten hatte ich einen Käufer, also beschloss ich, daraus ein Geschäft zu machen und startete Claras Green House.ClarasGreenHouse.com ).

„Ich verkaufe Zimmerpflanzen-Sets, die die Pflanze, den Boden und die Pflanzgefäße enthalten (ich habe verschiedene Formen, Größen und Farben und sende Fotos an Kunden, damit sie eines finden, das ihnen gefällt). Meine Pflanzen haben Blattformen und Texturen, die mit Feng Shui arbeiten, einer alten chinesischen Praxis, bei der das Haus so eingerichtet wird, dass positive Energie durchfließen kann. Ich verkaufe auch hausgemachten Boden, der über 10 Jahre hält!

„Bisher habe ich über 2.000 Pflanzen verkauft! Ich verbringe 20 Stunden pro Woche mit dem Geschäft und verdiene bis zu 3.000 Dollar pro Monat — Geld, das ich wieder in das Geschäft stecke, in Ersparnisse und an gemeinnützige Organisationen spende. Es war so lohnend, vor allem, weil es den Menschen hilft. Eine Kundin, die an chronischen Anfällen gelitten hatte, kaufte einige Aloe- und Spaltblattpflanzen, und innerhalb eines Jahres waren ihre Anfälle verschwunden!“

Diese Geschichte erschien ursprünglich in unserem Printmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.