Serena Williams Speaker & Booking Information

Serena Williams wurde am 26. September 1981 geboren und ist eine US-amerikanische Tennisspielerin, die im Damen-Einzeltennis die Nummer 1 ist. Die Women’s Tennis Association (WTA) hat ihre Weltnummer 1 im Einzel bei sechs verschiedenen Gelegenheiten eingestuft. Sie wurde am 8. Juli 2002 zum ersten Mal die Nummer 1 der Welt und erreichte diese Rangliste am 18. Februar 2013 zum sechsten Mal. Williams hat insgesamt 256 Wochen als WTA-Nummer 1 am 30. August 2015 verbracht und sie auf Platz 4 der Liste der WTA-Nummer 1 gesetzt. Am 13. Juli 2015 markierte sie das erste Mal in der WTA-Geschichte, dass die Nr. 1-Spielerin mehr als doppelt so viele Punkte wie die Nr. 2 hatte. Sie ist die amtierende Meisterin der Australian Open, French Open, Wimbledon, US Open, WTA Tour Championships und der olympischen Einzel- und Doppelspiele der Frauen. Williams wird von einigen Kommentatoren, Sportjournalisten und aktuellen und ehemaligen Spielern als die größte Tennisspielerin aller Zeiten angesehen.

Williams hält die meisten großen Einzel-, Doppel- und Mixed-Doppeltitel unter aktiven Spielern, männlich oder weiblich. Mit ihrem Rekord von 36 Major-Titeln steht sie an fünfter Stelle der Allzeitliste und an zweiter Stelle in der Open Era mit: 21 im Einzel, 13 im Damendoppel und zwei im gemischten Doppel. Sie ist die jüngste Spielerin, männlich oder weiblich, die alle vier großen Einzeltitel gleichzeitig gehalten hat (2002-03 und 2014-15), die fünfte Frau, die dies jemals getan hat, und nur die zweite Spielerin, männlich oder weiblich, um diesen Rekord zweimal nach Rod Laver aus Australien zu erreichen. Sie ist auch die jüngste Spielerin, die zusammen mit ihrer Schwester Venus Williams alle vier Grand-Slam-Doppeltitel der Frauen gleichzeitig gewonnen hat (2009-10).

Ihre insgesamt 21 Grand-Slam-Einzeltitel sind hinter Margaret Court (24) und Steffi Graf (22) der dritte Platz in der Allzeitliste und hinter Graf der zweite in der Open Era. Sie ist die einzige Tennisspielerin – weiblich oder männlich –, die in drei der vier Grand-Slam-Turniere mindestens sechsmal Einzeltitel gewonnen hat.

Sie hat mit ihrer Schwester Venus 13 Grand-Slam-Doppeltitel gewonnen und das Paar ist im Grand-Slam-Turnierfinale ungeschlagen. Williams ist auch fünfmaliger Gewinner der WTA Tour Championships. Mit der Ankunft der Williams-Schwestern wurde eine neue Ära des Power-Tennis im Frauenspiel eingeläutet. Williams hat vier olympische Goldmedaillen gewonnen, eine im Dameneinzel und drei im Damendoppel, Ein Allzeitrekord, der mit ihrer Schwester Venus Williams geteilt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.