Haifischbecken: BootayBag akzeptiert $ 500,000 von Kendra Scott

Das GraphicMama-Team /

Die Unternehmerin Elly Gheno gründete ihr Geschäft BootayBag mit nur 300 US-Dollar und einer großartigen Idee für eine Abonnementbox für Frauen. Ihr einzigartiger Service ermöglicht es Frauen, jeden Monat neue Unterwäsche zu kaufen, die an ihre Haustür geliefert wird. Durch die Wahl ihres Stils, der Anzahl der Kleidungsstücke, die sie erhalten möchten, und der Häufigkeit der Lieferung können Verbraucher sicherstellen, dass sie den Kauf neuer Unterwäsche nie wieder aufschieben. Für viele Frauen kann neue Unterwäsche ihr Selbstvertrauen stärken und BootayBag zu einer Investition in sich selbst machen.

Elly sucht $ 500.000 im Austausch für 5% Eigenkapital in BootayBag und sucht einen Partner aus dem Haifischbecken, der nicht nur bereit ist, finanziell in das Unternehmen zu investieren, sondern ihnen auch dabei zu helfen, strategisch bessere Fertigungsgeschäfte abzuschließen. Derzeit ist BootayBag ihren Brokern ausgeliefert und sie haben sehr lange Vorlaufzeiten von mehr als 9 Monaten. Elly hofft, mit einem Hai zusammenzuarbeiten, der bereit ist, einzugreifen und ihr zu helfen, Geschäftsbeziehungen aufzubauen, die ihre Abhängigkeit von ihren derzeitigen Maklern verringern.

Bootay Bag stieß im Haifischbecken zunächst auf Skepsis, da die Haie der Meinung waren, dass ein Unterwäsche-Abonnementdienst niemals genug Umsatz generieren könnte, um ihre Investition amortisieren zu können. Sie waren schockiert zu erfahren, dass BootayBag seit Jahresbeginn einen Umsatz von 3.000.000 US-Dollar erzielt. Durch effektive Social-Media-Techniken, vor allem auf Instagram, konnte BootayBag durch seine 100% nutzergenerierten Inhalte viel Engagement und Energie für seine Marke und Produkte generieren. Die Macht der einzelnen Markenbotschafter auf BootayBag hat es ihrem Geschäft ermöglicht, in dieser unsicheren Zeit zu gedeihen.

Beeindruckt von der sozialen Bewegung, die Elly auf Social-Media-Plattformen aufbaut, sowie ihren großen Verkaufszahlen, sind die Sharks an einer Partnerschaft mit BootayBag interessiert. Sie schätzen es, dass sie sich auf das Mantra „Made for women, by women“ konzentrieren, das auch an ihre sozialen Anliegen anknüpft und Frauen in Not unterstützt. Ellys Erfolg und Geschäftsmodell hat die Aufmerksamkeit von drei Haien auf sich gezogen, die alle Angebote an BootayBag erweitern. Kevin O’Leary, Kendra Scott, und Barbara Corcoran alle bieten Elly, jedoch, Elly fühlt sich letztlich, als ob Kendra Scott der beste Partner für sie ist aufgrund ihrer Kenntnis des Abonnement Raum und ihre Vertrautheit mit der gleichen Gemeinschaft, die Elly Targeting. Elly stimmt zu, 500.000 Dollar von Kendra im Austausch für 10% Eigenkapital in BootayBag zu akzeptieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.