Fragen Sie einen Selenium-Experten: Soll ich die Last mit Selen testen?

Selenium testing sauceDies ist die 7. Frage in einer Reihe von 8 von Selenium-Experte Dave Haeffner. Lesen Sie den ersten, zweiten, dritten, vierten, fünften und sechsten.

Während unseres letzten Webinars „Selenium Bootcamp“ diskutierte Dave, wie man eine gut berücksichtigte, wartbare, belastbare und parallelisierte Suite von Tests aufbaut, die lokal, auf einem Continuous Integration System und in der Cloud ausgeführt werden. Die folgende Frage ist die Nummer 7 von 8 in einer Mini-Serie von Folgefragen.

7. Wenn ich die Last mit Selen testen möchte, muss ich denselben Test mehrmals in einem „Skript“ ausführen oder kann ich Selen anweisen, ihn mehrmals auszuführen?

Während Sie Selenium verwenden könnten, um die Last zu testen, ist es nicht das beste Werkzeug für den Job, da es ziemlich teuer ist, dieses Ergebnis zu erzielen. Es gibt bessere Werkzeuge für den Job – wie JMeter oder Gattling. Davon abgesehen gibt es einige Unternehmen, die sich auf Selen-basierte Lasttests spezialisiert haben. Einige davon finden Sie im Abschnitt ‚Kommerzieller Support‘ der Selenium HQ-Supportseite. Alternativ können Sie einen eher hausgemachten Ansatz ausprobieren, wie ich ihn in diesem Artikel dargelegt habe.

-Dave Haeffner, April 9, 2014

Können Sie es kaum erwarten, den Rest des Q& A zu sehen? Lesen Sie den ganzen Beitrag hier. Erfahren Sie mehr über Selenium mit Daves Buch The Selenium Guidebook oder folgen Sie ihm auf Twitter oder Github.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.