F: Mein Partner hat keine Ahnung, wie sexuell unerfahren ich bin!

Sex Fragen & Antworten

Letzte Woche habe ich diese wirklich rauchende ältere Frau online getroffen. Sie ist im Grunde alles, was ich mir von einer Frau wünschen würde, außer dass sie nicht aufdringlich ist, unsicher und spielt nicht das Textspiel. Sie ist unkompliziert, offen und sehr zuversichtlich.

Junger sexuell unerfahrener Mann mit seiner Freundin

Dann bin ich da. Ich bin ein 6 Fuß großer Kerl, wirklich fit und ich habe einen tollen Job, gute Freunde und viel Ehrgeiz. Eine Sache, die ich nicht habe? Viel sexuelle Erfahrung. Es ist nicht so, dass ich mich nicht verabredet hätte, aber ich habe in meinem Leben nur mit drei anderen Frauen geschlafen – und ich bin 23.

Ich glaube, ich war schon immer ein „Beziehungs“ -Typ und nicht jede Beziehung hat es bis zu diesem Stadium geschafft. Eine der Frauen, mit denen ich geschlafen habe, war eine NSA-Sache, also bin ich definitiv aufgeschlossen, keine Prüde.

Wir hatten ein Date und … im Grunde hätten wir in dieser Nacht Sex gehabt. Aber ich wurde zu nervös und aufgeregt und schob es bei ihr ab, bis wir stattdessen die ganze Nacht herumalbern …

Ich habe ernsthaft Angst, dass ich das blasen werde, bevor wir überhaupt ins Schlafzimmer kommen. Wie komme ich aus meinem Kopf und in den Moment? Ich habe das Gefühl, es ist einer dieser „du brauchst einen Job, um Erfahrung zu sammeln, aber du kannst keinen Job haben, weil du nicht erfahren genug bist“.

Argh!

Alles, was Sie mir geben können, würde helfen,

Chris

A: Es gibt keine „normale“ Menge an sexueller Erfahrung

Chris – Ich werde Ihnen zunächst ein paar Dinge erzählen, die Sie bereits wissen, ein oder zwei Dinge darüber, was Sie vielleicht wissen, aber vermissen und was Sie unbedingt wissen müssen, wissen Sie bereits.

Sehen Sie hier ein Muster? Die Quintessenz – und das erste, was ich Ihnen nach Hause bringen möchte – ist die Tatsache, dass Sie bereits alles haben, was Sie brauchen. Du weigerst dich nur, es zu sehen.

Bleib hier bei mir. Ihr „Problem“ ist genau das. Du denkst, du hast ein Problem. Sie binden sich als „Beziehungs“ -Typ und machen sexuelle Unerfahrenheit hier zum Problem. Aber was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass „Erfahrung“ subjektiv ist? Dass, wie Schönheit, es ist ganz in den Augen des Betrachters?

Mit anderen Worten, vertrauen Sie mir: Frauen könnten sich weniger darum kümmern, wenn Sie genau wissen, wie man sie isst.

Für Frauen zählt nur, wie Sie mit Sex (und ihr) umgehen – sind Sie positiv, enthusiastisch und eifrig? Und, Sie haben einen weiteren Bonus, den die meisten Leute, die dies lesen, möglicherweise nicht haben: Sie ist eine ältere Frau. Bei ihrer sexuellen „Erfahrung“ geht es nicht darum, Ihren „Mangel“ an Erfahrung lächerlich zu machen, sondern Sie zu unterrichten und Sie zu einem sexuellen Gelehrten zu führen.

Hier ist ein weiteres Geheimnis, das ältere Frauen nicht wissen wollen (aber auch weniger interessieren könnten, wenn Sie es wissen): Sie ist mächtig zufrieden mit sich selbst über Ihre Mai-Dezember-Romanze und zu wissen, dass Sie sie so begehrenswert finden, ist ein großer Ansporn.

Also … du hast buchstäblich gerade die sexuelle Lotterie gewonnen.

Das Wissen über diese Tatsache sollte ausreichen, aber ich kann sehen, dass Sie wirklich Ihre Hände über diese Tatsache ringen. Also, Schritt eins: Hör auf, dich selbst zu sabotieren. Schritt zwei: Lesen Sie unten für konkrete To-do’s.

Unerfahrenheit? Oder Unsicherheit?

Es gibt keine „normale“ Menge an sexueller Erfahrung. Was immer du hast, ist was du hast. Also hör auf, darüber auszuflippen und tu es einfach.

Jungs – und auch jüngere Frauen machen diesen Fehler – denken, dass Unerfahrenheit das Problem ist. Aber eigentlich ist Unsicherheit das Problem.

Lehnen Sie sich also zurück und fragen Sie sich: Wovor habe ich hier wirklich Angst? Nimm ein Stück Papier und zeichne eine Linie in der Mitte. Beschriften Sie eine Spalte mit „Das Schlimmste, was passieren könnte“ und die andere mit „Das Beste, was passieren könnte“. Bringen Sie Ihre Ängste auf Papier. Seien Sie so explizit, wie Sie mit ihnen wollen. Machen Sie dasselbe mit Ihren „Best-Case-Szenarien“.

Dann lies sie durch. Was ist das Schlimmste, was passieren könnte? Sie könnte deine nackte Form in einen welkenden Blick werfen und sich einwickeln und dich dort zurücklassen, alle nervös und keuchend? Sie könnte dich auslachen und lächerlich machen? Letzteres ist höchst unwahrscheinlich, da sie keine zwei Jahre alt ist. Ersteres ist genauso unwahrscheinlich, weil Sie nicht in einem Film sind. Und wenn sie es tut, erleben Sie zum ersten Mal das Gefühl blauer Kugeln.

Herzlichen Glückwunsch. Es ist nicht angenehm. Aber das ist so ziemlich alles. Die Erde wird sich nicht öffnen und dich verschlingen.

Ich möchte, dass Sie Ihre Unsicherheit auf den Punkt bringen. Sobald Sie diese Szenarien aufgeschrieben haben, fragen Sie sich eine Reihe von „Was dann?“ Fragestellungen. Es sollte ungefähr so gehen:

  • “ Sie wird mich für einen Idioten halten.“
  • „Was dann?“
  • “ Könnte sie ihren Freunden erzählen.“
  • „Was dann?“
  • „Ihre Freunde werden es meinen Freunden erzählen.“
  • Warte, was? Wie ist das überhaupt möglich?

Irgendwann in deinem „Dann was / Na und?“ übung, du wirst entweder etwas treffen, das so lächerlich ist, dass es deine angstbasierte Argumentation unterbricht und entführt, oder du wirst eine echte Wahrheit treffen, die du ansprechen kannst.

  • “ Sie wird mich für einen Idioten halten.“
  • „Was dann?“
  • „Sie wird gehen.“
  • „Was dann?“
  • „Ich werde mich so fühlen, wie ich mich früher gefühlt habe, als mein Ex mir gesagt hat, dass ich nicht genug bin und dann mit mir für einen anderen Kerl Schluss gemacht hat.“

Ah. Bingo. Das ist keine Therapie. Dies ist der Weg, um herauszufinden, ob Sie eine Therapie benötigen. Okay, Scherz. Aber zuerst müssen Sie verstehen, was die Ursache für Ihre Angst vor Unerfahrenheit ist. Weil ich dir garantiere, dass sich niemand außer dir sehr darum kümmert. Frauen gehen nicht mit einem Mann ins Bett, weil er ein möglicher Casanova ist (obwohl jeder Mann das denkt – Augenrollen).

Frauen gehen mit einem Mann ins Bett, weil er sie fühlen lässt…

Ein versteckter Vorteil

Was mich zum nächsten Punkt führt – Sie, mein Freund Ready, haben einen zusätzlichen Vorteil: du bist mit einer älteren Frau zusammen, die du als selbstbewusst und unkompliziert beschrieben hast.

Sie wird nicht hebeln und sie wird nicht urteilen. Was bedeutet, dass Sie nichts Wesentliches tun müssen, um sie zu „beeindrucken“, sie wird es nicht bemerken, wenn Sie „Bewegungen“ an ihr ausprobieren, und Sie können Ihre Sexualgeschichte privat halten – vor allem, weil sie sich nicht einmal die Mühe macht zu fragen.

Wenn es jemand anderes wäre, der dieselbe Frage stellt, hätte ich vielleicht vorgeschlagen, dass sie entweder ein Zuckerdatum haben (wenn sie mit dem Arrangement zufrieden sind) oder mit jemandem ausgehen, der älter ist. Aber du hast es schon in der Tasche.

Own It

Eine riesige rote Fahne für mich ist die Art und Weise, wie du dich selbst beschreibst: „Ich bin ein großartiger Kerl, sehr fit, viele Freunde, guter Job …“ bla, bla, bla.

Gähnen. Wen interessiert das? Weißt du, was mir deine große Liste sagt? Ehrlich gesagt, in der heutigen Zeit, jeder mit einer Ausbildung hat die Möglichkeit, diese Art von Sachen zu erreichen.

Ihre Liste liest sich wie ein defensiver, vorgeschichtlicher Haftungsausschluss: Es heißt, hey, ich bin nicht so schlimm, schauen Sie, was ich für mich habe! Es sagt mir, dass Sie versuchen, all diese Attribute aufzulisten, weil Sie sich so verdammt schuldig fühlen, in Ihren Augen „sexuell unerfahren“ zu sein.

Unsexy.

Tu dir selbst (und jeder anderen Frau, die du danach treffen wirst) einen Gefallen: Schau dir selbst in den Spiegel und BESITZE ihn. Auch wenn Sie nicht darüber hinwegkommen, wie „unerfahren“ Sie sofort sind, besitzen Sie es.

BESITZE, wo immer du gerade bist. Du bist mehr als genug. Niemand kommt aus dem Mutterleib ein Svengali. Und die meisten Leute, die Sie kennen, sprechen über ihre sexuellen Erfahrungen? Sie lügen! Hallo? Es ist das Zeitalter von Instagram, Selfies und Menschen, die ihre Füße an einem Strand posten, als ob es das Leben ist, das sie jeden Tag leben.

Weißt du was? Ist es nicht. Höchstwahrscheinlich, Ihr Alltag ist Bullshit und sie haben all diese Fotos, mit entsprechenden Bildunterschriften und recherchierten Hashtags, die alle in der Warteschlange stehen und bereit sind, automatisch zu posten.

Und das ist weder gut noch schlecht. Aber hör auf zu versuchen, dich mit einer Bar zu vergleichen, die so willkürlich ist, es ist nicht einmal real!

Wenn Sie sich stattdessen als einen Mann betrachten, der mit der Anzahl der Frauen zusammen war, mit denen Sie zusammen waren, machen Sie dies zu einer Tatsache, nicht zu einer Ansichtssache. Was ist mit dem Mann, der nur mit einer Frau zusammen war? Was ist mit dem Mann, der auch mit drei Frauen zusammen war, aber diese sexuellen Erfahrungen waren so tief und tiefgründig und abenteuerlich, er hält sich für einen Meister?

Fängst du an zu verstehen, was ich meine?

Um die Matrix hier zu zitieren: „Es gibt keinen Löffel“.

Weitere Fragen beantwortet

  • Q&A: Mein Freund schaut Pornos…was sagt das über unsere Beziehung aus?
  • Q&A: Beende ich es, wenn mein Partner meinen Fetischen nicht nachgibt?
  • Q&A: Wie bekomme ich Kopf so gut wie ich gebe?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.