Die besten Marihuana-Sorten für ADHS [Die Mythen zerschlagen]

Da viele Staaten Patienten jetzt den Zugang zu medizinischem Marihuana ermöglichen und andere sogar den Freizeitgebrauch zulassen, gibt es viele Fehlinformationen. Wohlmeinende Befürworter von Cannabis berichten, dass bestimmte Sorten ihren Symptomen bei allen Arten von Erkrankungen geholfen haben.

Leider gibt es wenig Forschung über Marihuana für medizinische Zwecke. Es wurden nur eine Handvoll Erkrankungen untersucht, daher kann es schwierig sein zu wissen, unter welchen Bedingungen Marihuana helfen könnte.

Eine solche Bedingung, die oft ausgelassen wird, ist ADHS. Einige Cannabiskonsumenten berichten, dass Cannabis bei der Behandlung der Erkrankung geholfen hat, was zu verschiedenen Listen im Internet führte, die die besten Stämme für ADHS deklarierten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Cannabis ADHS nicht heilen kann.

Das heißt, es gibt einen Hoffnungsschimmer. Cannabissorten erzeugen unterschiedliche Wirkungen, und es gibt heute Hunderte von Sorten auf der Welt. Viele von ihnen, insbesondere CBD-reiche Sorten, können den Fokus erhöhen und Menschen mit ADHS helfen, ihre täglichen Aufgaben zu bewältigen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Cannabissorten jeden unterschiedlich beeinflussen, und so könnte eine fokussierende Sorte für einen Benutzer eine angstauslösende Sorte für einen anderen sein. Im Allgemeinen sind CBD-reiche Sorten die sicherste Wahl.

Als nächstes untersuchen wir einen Überblick über ADHS; Dann stellen wir eine Liste von fünf Stämmen zur Verfügung, die Benutzer als Fokusverstärker melden.

Was ist ADHS?

Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung, auch ADHS genannt, ist eine Verhaltensstörung. Es ist gekennzeichnet durch impulsives Verhalten, Unaufmerksamkeit und Hyperaktivität. In den meisten Fällen werden diejenigen mit der Erkrankung im Alter zwischen 6 und 12 Jahren diagnostiziert; ADHS macht sich am deutlichsten bemerkbar, wenn Kinder in der Schule sind.

Bei einigen Kindern bessern sich die Symptome mit zunehmendem Alter. Andere erleben ADHS jedoch bis weit ins Erwachsenenalter. Die Symptome können auch Auswirkungen wie Angstzustände und Schlafstörungen verursachen.

ADHS kann es schwierig machen, normal zu funktionieren. Impulsivität und Unaufmerksamkeit können es unmöglich machen, eine Liste von Aufgaben zu erledigen. Aus diesem Grund könnten Marihuana-Sorten, die den Fokus unterstützen, von Nutzen sein.

Aktuelle nicht-pharmakologische Behandlungen drehen sich um pädagogische Unterstützung und Beratung. Diese Instrumente richten sich sowohl an die betroffenen Kinder als auch an ihre Eltern. Bis ins Erwachsenenalter können Erwachsenen mit ADHS kognitive Verhaltenstherapie (CBT) angeboten werden, um einige der Symptome zu behandeln. Auch einige Medikamente können helfen, den Fokus zu erhöhen; Viele von ihnen sind Stimulanzien.

Was verursacht ADHS?

Die genauen Ursachen von ADHS sind unbekannt. Die Forschung ist im Gange, und Experten haben mehrere Risikofaktoren identifiziert, die zum Auftreten von ADHS beitragen können. Dazu gehören:

  • Frühgeburt (vor der 37. Schwangerschaftswoche)
  • Niedriges Geburtsgewicht (als 5 Pfund oder weniger angesehen)
  • Rauchen, Alkoholkonsum oder Drogenmissbrauch während der Schwangerschaft

Dies sind nicht die einzigen Faktoren, und keiner von ihnen wird notwendigerweise zu ADHS führen. Die Erkrankung kann bei Menschen mit intellektuellen Fähigkeiten auftreten, tritt jedoch häufiger bei Menschen auf, die an Lernschwierigkeiten leiden.

ADHS-Symptome

ADHS-Symptome lassen sich in zwei Kategorien einteilen:

  • Unaufmerksamkeit
  • Hyperaktivität und Impulsivität

Die meisten Menschen mit ADHS haben beide Probleme, aber einige Betroffene können nur eine Art von Verhaltensproblemen aufweisen.

Unaufmerksamkeit beinhaltet eine kurze Aufmerksamkeitsspanne, die dazu führen kann, dass man leicht abgelenkt wird, vergesslich wird oder Schwierigkeiten hat, sich zu organisieren oder konzentriert zu bleiben.

Hyperaktivität beinhaltet Zappeln und Unfähigkeit, still zu sitzen, übermäßige körperliche Bewegungen oder Gespräche und Handeln ohne nachzudenken. Infolgedessen können Menschen mit Hyperaktivität ungeduldig werden und nicht in der Lage sein, auf ihren Zug zu warten, Gespräche zu unterbrechen und reizbar zu werden. Darüber hinaus können Patienten mit Hyperaktivität und Impulsivität wenig oder gar kein Gefühl der Gefahr haben, was zu einem Problem werden kann.

ADHS-Therapie Behandlung

Die Symptome von ADHS können zahlreiche Auswirkungen haben. Es kann nicht nur schwierig sein, effektiv zu arbeiten, sondern auch zu sozialen Problemen, Angstzuständen und Schlafstörungen führen.

Wie oben erwähnt, können kognitive Verhaltenstherapie oder Medikamente helfen. Beide Dinge können auf bestimmte Problembereiche abzielen. Im folgenden Abschnitt beschreiben wir fünf Marihuana-Sorten, die helfen könnten, den Fokus zu erhöhen.

Beste Sorten für ADHS: Sorten, die Ihnen helfen, sich zu konzentrieren

Möglicherweise haben Sie andere Anleitungen gesehen, in denen die besten Unkrautsorten für ADHS beschrieben sind. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass Cannabis Menschen mit ADHS helfen kann. Alles, was wir weitermachen müssen, sind anekdotische Geschichten, die beschreiben, wie einige, die mit ADHS zu kämpfen haben, Trost in Cannabis gefunden haben.

Marihuana für ADHS - funktioniert es?

Technisch gesehen könnten Sie bestimmte Stämme verwenden, um bestimmte Symptome zu behandeln. Zum Beispiel sind einige Stämme dafür bekannt, Schläfrigkeit zu verursachen, wenn Sie also Schlafstörungen haben, könnten diese Stämme ideal sein. Andere reduzieren Angstzustände und erhöhen die Ruhe, was für diejenigen notwendig sein könnte, die aufgrund von ADHS soziale Angstzustände haben.

In diesem Handbuch untersuchen wir Marihuana-Sorten für ADHS, die den Fokus verbessern könnten. Diese Stämme können Benutzer jedoch sehr unterschiedlich beeinflussen. Wenn Sie nach einer sicheren Wette suchen, entscheiden Sie sich für eine CBD-reiche Sorte wie ACDC (# 2). Wenn Sie eine THC-schwere Sorte wählen, stellen Sie sicher, dass Sie niedrig und langsam gehen, bis Sie wissen, wie es Sie beeinflussen wird.

Denken Sie daran, es gibt keine Garantie, dass einer dieser Stämme helfen wird. Und selbst wenn sie es tun, werden sie ADHS nicht heilen. Trotzdem hoffen wir, dass dieser Leitfaden hilfreich ist.

# 1 – Sour Diesel

  • Aromen: Diesel, Citrus, Skunk
  • Effekte: Erhöht die Kreativität, hebt die Stimmung, kann den Fokus verbessern.
  • Cannabinoidprofil: 22% THC / 0% CBD

Die Sour Diesel Sorte ist vielleicht eine der berühmtesten Marihuana Sorten der Welt. Es wurde aufgrund des Energieausbruchs mit einem Schuss Espresso verglichen – einige Benutzer sagen, es sei ein besserer Muntermacher am Morgen als eine Tasse Kaffee!

Auch wenn Sie nicht um Energie kämpfen, bietet Sour Diesel stimmungsaufhellende Positivität und eine schöne Welle der Kreativität. Wenn du also einige kreative Aufgaben zu erledigen hast, könnte Sour Diesel die Sorte für dich sein!

sour Diesel Cannabissorte

Nutzer dieser Sorte lieben Sour Diesel wegen seiner vielseitigen Wirkung. Sie können erhebende Energie, Kreativität und Konzentration in einem genießen. Sour Diesel ist zwar nicht die fokussierendste Sorte, aber dank der sativa-dominanten Effekte können Sie Ihren Tag mit einem leichten Summen im Hinterkopf gut überstehen.

Mit einem THC-Gehalt von bis zu 26% ist Sour Diesel keine Sorte, mit der man herumspielen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie niedrig und langsam gehen; ein wenig geht ein langer Weg mit dieser Sorte. Nehmen Sie zu viel und Sie könnten viel zu euphorisch sein, um etwas zu erreichen.

#2 – ACDC

  • Aromen: Würzig, Zitrus, süß
  • Effekte: Verbessert den Fokus, hebt die Stimmung
  • Cannabinoidprofil: 0,85% THC | 20% CBD

Green Crack Marihuana-Sorte

Der aktuelle Cannabismarkt ist mit Sorten mit hohem THC-Gehalt überflutet, die darauf abzielen, die Benutzer zu berauschen. Aber das ist nicht das, was jeder will. Insbesondere medizinische Cannabiskonsumenten möchten Stämme verwenden, die ihnen helfen, ohne sie auf der Couch zu lassen.

Geben Sie ACDC ein. Die ACDC-Sorte ist dafür bekannt, den Spieß umzudrehen – diese Sorte hat einen hohen CBD-Gehalt, aber kaum THC. Infolgedessen können Sie ACDC einnehmen, ohne berauscht zu werden, sodass Sie die gewünschten Effekte erleben können, ohne Ihren Zeitplan zu ruinieren.

Eine der am häufigsten berichteten Auswirkungen von ACDC ist eine erhöhte Konzentration. Benutzer sagen, dass sie sich glücklicher, erhobener und konzentrierter fühlen. Es kann die perfekte Sorte für ADHS-Patienten sein, die aufgrund ihres Zustands eine schlechte Stimmung haben. ACDC kann Sie erheben und gleichzeitig sicherstellen, dass Sie mit der anstehenden Aufgabe weitermachen.

Bemerkenswert ist jedoch, dass Benutzer auch sagen, dass die Effekte subtil sind. Sie werden vielleicht nichts Drastisches bemerken, nachdem Sie ACDC genommen haben, und das ist Teil seines Charmes.

# 3 – Cannatonic

  • Aromen: Zitrus, Kiefer, sauer
  • Effekte: Erhebend, entspannend, verbessert den Fokus für einige.
  • Cannabinoidprofil: 7% THC | 12% CBD

Cannabissorte # 2 - blue dream

Cannatonic ist eine weitere Sorte mit hohem CBD-Gehalt, die jedoch etwas mehr THC als ACDC enthält. Die Cannatonic-Sorte kann aufgrund ihres THC-Gehalts, der zwischen 7% und 15% variiert, ein mildes Summen erzeugen. Es enthält jedoch mehr CBD als die meisten Stämme, bei etwa 12%.

Dieses einzigartige Cannabinoidprofil macht es wahrscheinlich, dass Benutzer ein mildes Kopfhoch erleben, aber ohne Angst und Paranoia zu erleben. Sie können sich entspannt fühlen, aber nicht so sehr, dass Sie Couchlock erleben werden. Mehrere Benutzer haben berichtet, dass sie sich auch konzentrierter fühlen.

#4 – Harle-Tsu

  • Aromen: Zitrus, erdig, würzig
  • Effekte: Fokus, Entspannung
  • Cannabinoidprofil: 1% THC | 10% CBD

Gorilla Glue

Eine weitere Sorte mit hohem CBD-Gehalt, die Harle-Tsu-Sorte, enthält erhebliche Mengen an CBD. Während der Durchschnitt bei etwa 10% liegt, haben einige Proben bei 38,78% CBD getestet! Das Verhältnis beträgt etwa 20: 1 CBD zu THC, so dass Sie sicher sein können, dass Sie wahrscheinlich nicht berauscht werden.

gorilla-glue-4 - wayofleaf

Harle-Tsu soll einen schnellen Muntermacher bieten, ohne ein lebhaftes High zu verursachen. Dadurch erhalten Sie die Energie und den Fokus, die Sie benötigen, um Ihre täglichen Aufgaben zu erledigen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn Sie diese Sorte abends einnehmen, in einen tiefen Schlaf abdriften können. Daher wird diese Sorte besser morgens oder am frühen Nachmittag genossen, wenn Sie versuchen, Dinge zu erledigen.

# 5 – Zkittlez

  • Aromen: Traube, Erdbeere
  • Effekte: Ruhe, Euphorie, Fokus
  • Cannabinoidprofil: 14% THC | 1% CBD

beste Sorte für ADHS

Im Gegensatz zu den anderen stämme auf dieser Liste, Zkittlez ist süß. Die Aromen, die es enthält, sind Erdbeeren, Trauben und andere fruchtige Aromen, die Sie in einer Tüte Kegel finden können. Es ist auch eine andere THC-schwere Sorte, obwohl sie auch 1% CBD enthält.

Mit der Sorte Zkittlez muss man vorsichtig sein. Der THC-Gehalt kann dich überwältigen, wenn du zu viel nimmst, und dich distanziert und euphorisch zurücklassen. Wenn Sie versuchen, Aufgaben zu erledigen, empfehlen wir, nur eine kleine Menge Zkittlez zu nehmen und zu sehen, wie Sie sich fühlen. Auch hier sind Sorten mit hohem THC-Gehalt tendenziell besser geeignet, um sich auf kreative Aufgaben als auf Papierkram zu konzentrieren. Wenn Sie Letzteres versuchen, entscheiden Sie sich vielleicht stattdessen für eine CBD-Sorte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.