Bekommen dünne Menschen Cellulite?

Cellulite-Behandlungen sind eine der beliebtesten Hautbehandlungen in Großbritannien, wie 95% von uns es haben. Aber was genau ist Cellulite, außer Grübchenfett, das wir alle loswerden wollen? Trotz unseres Eifers, es loszuwerden, wissen nicht viele von uns, was es wirklich ist oder was es verursacht. Cellulite tritt am häufigsten bei Frauen auf und kann durch Genetik, hormonelle Veränderungen, schlechte Ernährung und Inaktivität beeinflusst werden. Ja, ‚dünne‘ Menschen können auch Cellulite haben.
Das Körperfett einer Frau ist anders als das eines Mannes. Ein höherer Östrogenspiegel beeinflusst die Fettverbrennung, was bedeutet, dass „(Frauen) oft schneller vom Oberkörper (Brust, Taille und Arme) als vom Unterkörper (Hüften, Oberschenkel und Hintern) abnehmen“, so dass viele ihre Zeit im Fitnessstudio verschwenden, wenn es sich speziell um Cellulite handelt, die sie loswerden möchten. Trotz der Tatsache, dass Cellulite im Grunde Fett ist, ist Cellulite „mehr als ein Fettproblem. Es ist ein Fett- und Faserproblem “ – das Kollagen in unserer Haut ist die Wurzel von Cellulite, daher reicht es nicht aus, Ihr Körperfett zu senken.

Genetik

Eine der Hauptursachen für Cellulite ist leider unvermeidlich. Wenn deine Mutter es hätte, würdest du es wahrscheinlich auch tun. Die Kollagenfasern in der Haut einer Frau sind im Allgemeinen anders strukturiert als die eines Mannes, was Cellulite so viel wahrscheinlicher macht. Einige Frauen erben jedoch „Kollagenfasern, die in Bezug auf die Struktur eher denen eines Mannes ähneln“, und es ist weniger wahrscheinlich, dass sie Cellulite haben. Leider ist die Genetik eine völlig andere und eine Veranlagung kann nicht geändert werden.

Alter

Unser Kollagen und Bindegewebe schwächt sich mit zunehmendem Alter ab, so dass die Haut an Elastizität verliert und anfälliger für Cellulite ist. Dies ist unvermeidlich, aber für diejenigen, die bereits in ihrer Jugend Cellulite haben, ist es sehr entmutigend zu wissen, dass das Alter es noch schlimmer machen könnte. Cellulite kann in den frühen 20er Jahren für diejenigen mit einer genetischen Disposition auftreten.

Blutfluss und Inaktivität

Einige sind glücklicherweise von Natur aus dünn, ohne Sport treiben oder ihre Ernährung ändern zu müssen. Wenn Sie jedoch den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen und das Fitnessstudio meiden, kann sich Cellulite verschlimmern. Fettzellen werden durch Inaktivität gefördert und Kollagen nicht, was eine gefährliche Kombination ist. Außerdem ist eine schlechte Durchblutung eine Nebenwirkung von Bewegungs- und Bewegungsmangel, der das Hautgewebe schwächt und insbesondere am Unterkörper zur Grübchenwirkung von Cellulite beiträgt.

Wie oben erwähnt, ist regelmäßiges Training und Fettverbrennung keine garantierte Heilung, und Ihr genetisches Make-up und Alter sind ebenfalls unvermeidbare Faktoren. Wenn Sie Ihre Cellulite nicht verschieben können, probieren Sie unsere Akustikwellentherapie. Beliebt bei Madonna, die die gleiche Cellulite-Reduktionsmaschine hat, die wir in unseren Kliniken haben, wurde AWT verwendet, um Nierensteine abzubauen und Muskelstörungen zu behandeln, und ist auch wirksam für den Abbau von Fettdepots. Die Behandlung ist völlig schmerzfrei, kann die Hautelastizität verbessern und das Bindegewebe straffen – Cellulite an der Quelle bekämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.